Lösungen zu den Preisrätselaufgaben

Die folgenden Aufgaben hatten die Schachfreunde Conweiler im Rahmen eines Preisrätsels auf dem Naturparkmarkt Feldrennach am 6.10.2019 gestellt.

Alle drei Stellungen stammen aus Partien, die Mitglieder der Schachfreunde Conweiler in der vergangenen Spielzeit gewinnen konnten. Teils tauchten sie tatsächlich auf den Brettern auf, teils kamen sie in möglichen Varianten vor.

Erklärung zur Notation

SymbolBedeutung
x"schlägt"
+mit Schach-Gebot
#Matt

Beispiel: "♘h5xg7+" bedeutet: Der weiße Springer zieht vom Feld h5 auf das Feld g7. Er schlägt dabei eine gegnerische Figur/Bauer und "gibt Schach".

Kategorie I

Diagramm
Weiß am Zuge setzt in einem Zug matt.

Lösung

Weiß setzt matt mit: 1.♖e5-e8#. Diagramm (Die Stellung stammt aus der Partie Dr. Thomas Gauss - Andreas Feger, 31.03.2019, SF Conweiler I - SF Neureut I.)

Kategorie II

Diagramm
Weiß am Zuge setzt in zwei Zügen matt.

Lösung

Weiß setzt matt mit: 1.♕g6xe8+ ♚g8-h7 2.♖g4-h4#. Diagramm (Die Stellung stammt aus der Partie Dr. Friedrich Kozel - Pascal Müller, 31.03.2019, SF Conweiler II - SK Keltern I.)

Kategorie III

Diagramm
Weiß am Zuge setzt in drei Zügen matt.

Lösung

Weiß leitet das Matt mit 1.♕f3-f5+ ein. Diagramm Danach gibt es die beiden schwarzen Zugmöglichkeiten:

  1. 1.… ♝g4xf5: Diagramm In diesem Fall setzt Weiß mit 2.e4xf5+ ♚g6-h6 3.♘g5-f7# matt. Diagramm
  2. 1.… ♚g6-h6: Diagramm In diesem Fall setzt Weiß mit 2.♘g5-f7# matt. Diagramm

(Die Stellung stammt aus einer möglichen Variante der Partie Clemens Hünerberg - Thomas Weigelt, 25.08.2019, 14. Lessing-Open, Wolfenbüttel.)

[nach oben]